Google Stadia Infos

Vergangenen Donnerstag, also am 6. Juni 2019, hat Google endlich weitere Infos zum Streaming Dienst Stadia bekannt gegeben. Was Google da mitgeteilt hat und ob mich das nun anfixt oder nicht, habe ich euch im nachfolgenden Beitrag einmal zusammengeschrieben.

Google Stadia ist im Grund ein Streaming Dienst für Spiele, welcher dieses Jahr im November starten soll. Wer Stadia nutzt kann seine Spiele ohne Konsole oder sogar ohne PC zum Beispiel einfach am TV spielen und zwar mit einer Auflösung von biszu 4K und 60 Frames pro Sekunde und sattem 5.1 Surround Sound. Für diese volle Leistung brauch man dann aber mindestens eine 35 MBit/s-Leitung. Bei langsameren Leitungen wird die Qualität gedrosselt. Das Minimum liegt bei 10 MBit/s und eine Auflösung von 720p, 60 Frames pro Sekunden und Stereoton.

Um Stadia am TV nutzen zu können brauch man den ChromeCast Ultra. Diesen kann man in einer Founder’s Edition zusammen mit einem Stadia Controller ab sofort für 129 Euro hier erwerben. Diese Edition beinhaltet zusätzlich noch eine drei-monatige Stadia Mitgliedschaft, sowie ein Code für drei Monate Stadia für einen Freund.

Ab 2020 wird man dann auch über Notebooks, Smartphones quasi jedes Gerät mit Google Chrome die Möglichkeit haben Google Stadia zu nutzen. Zum Start wird die Nutzung von Stadia nur per monatlicher Gebühr in Höhe von 9,99 Euro möglich sein. Viele Spiele werden in dieser Gebühr aber nicht enthalten sein, so dass ihr die Top-Games wahrscheinlich noch separat kaufen müsst. Außerdem wird es eine kostenfreie Mitgliedschaft geben, welche aber nur in 1080p laufen wird und bei der man die Spiele definitiv kaufen muss.

Folgende Spiele sind bereits für Stadia angekündigt:

  • DRAGON BALL XENOVERSE 2
  • DOOM Eternal
  • Wolfenstein: Youngblood
  • Destiny 2
  • GRID
  • Baldur’s Gate 3
  • Metro Exodus
  • Thumper
  • FINAL FANTASY XV
  • Rage 2
  • Tomb Raider Trilogy
  • SAMURAI SHODOWN
  • Football Manager 2020
  • Get Packed
  • The Elder Scrolls Online
  • Gylt
  • The Crew 2
  • The Division 2
  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Ghost Recon Breakpoint
  • Just Dance
  • Trials Rising
  • NBA 2K
  • Borderlands 3
  • Farming Simulator 19
  • Mortal Kombat 11
  • Darksiders Genesis

Meine Meinung

Brauch ich Stadia? Nein! Finde ich Stadia interessant? Oh ja, denn ich vermute, dass das auch die Zukunft des Gamings sein wird. Besonders Interessant finde ich, wie Google Inputlags, etc. verhindern will und dabei eine Auflösung von 4K bei 60fps bieten möchte. Viele in meinem Umfeld ärgern sich zwar über die monatliche Gebühr im Zusammenhang, dass man die Spiele dann teilweise noch kaufen müsse, aber dann ist die monatliche Gebühr doch irgendwie, wie eine Art Hardware Miete zu sehen und das finde ich völlig okay. Ich bin auf die Entwicklung gespannt und werde mir Stadia später sicherlich mal anschauen, vielleicht gibt es ja mal ein Schnuppermonat, wie bei Netflix und co.

Weitere Infos findet ihr direkt auf der Stadia-Website.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.