PlayStation Plus – März 2019

Sony hat heute die “freien” Spiele für März bekannt gegeben, welche die Mitglieder von PlayStation Plus bekommen. Dabei hat Sony nun eine neue Ära eingeläutet, denn erstmals mit März gibt es keine Spiele mehr für die PlayStation 3 und die PS Vita.

Ich persönlich finde das nicht weiter schlimm. Zwar habe ich sowohl eine PlayStation 3 als auch eine PS Vita, dennoch nutze ich beide Konsolen eigentlich viel weniger als ich vielleicht wollen würde. Warum das so ist? Tja, die PlayStation 4 beschäftigt mich schon mehr als genug. Komme ja kaum dazu die letzten Titel aus den PS Plus Monaten zu spielen. 🙂 Doch was erwartet uns nun am 6. März 2019?

Da wäre als erstes einmal Call of Duty: Modern Warfare Remastered, was im Store aktuell für 39,99 Euro gehandelt wird. Ich persönlich bin kein großer Freund von der Call of Duty Reihe, aber hier werde ich wahrscheinlich wirklich mal reinschauen und die Hauptstory antesten. Diese soll übrigens eine Spielzeit von ca. 6 Stunden haben. Modern Warefare Remastered hat eine durchschnittliche Bewertung bei metacritic von 83, also gar nicht mal so übel. 🙂

Außerdem bekommt ihr mit The Witness ein echten Rätselkracher. Ich selbst habe das Spiel zwar noch nicht gespielt, kenne aber einige, die bereits viel Spaß damit hatten. Im Store gibt es The Witness aktuell für 36,99 Euro und die Hauptstory dauert ca. 18 Stunden. The Witness legt bei metacritic gegenüber CoD mit 87 Punkten sogar noch eins drauf.


Man bekommt also zwei recht gute Spiele im Wert von fast 77 Euro bei einer Spielzeit von insgesamt ca. 24 Stunden. Nun sagt der eine oder andere sicherlich: “Die Spiele interessieren mich nicht” oder “Das Spiel hab ich schon”… Tja nun, was soll ich sagen? So ist das Leben nun mal und Sony kann es nicht allen Recht machen. Ich persönlich mag das März-LineUp.

Was haltet ihr von den beiden Spielen? Top oder eher Flop?

Schreibe einen Kommentar