Space Logbuch #1

9. Mai 3305

Nach nun vielen Stunden und Tagen schreibe ich meinen ersten Logbucheintrag. Vieles ist bisher passiert. Ich war bei Sagitarius A*, hab Colonia besucht und und und. Jüngst bin ich einer Staffel beigetreten um die einsamen Stunden im All irgendwie netter zu gestalten. Darauf hin habe ich auch meinen Heimathafen in die Schoening Orbital Station ins Menguru System verlegt. Alle Schiffe wurden zum Glück problemlos für ein paar Credits dahin transportiert.

Inzwischen bin ich mit meinem “Bus” aber schon weiter ins fast 275 Lichtjahre entfernte Wulpa System gereist um ein paar rare Güter zu kaufen. Auf dem Weg musste ich noch kurz am Bloomfield Terminal im LTT 9299 System anhalten um zu tanken. Hab mir dann vor Ort dann noch einen schönen Treibstoffsammler einbauen lassen. Hab dadurch einen kleineren Laderaum, aber muss nicht darauf achten, wie weit ich mit dem Treibstoff komme. Ich finde 256 Tonnen Fracht auch schon ganz schön viel.

Die raren Güter werde ich nun als nächstes im Menguru System verkaufen um ein wenig Profit zu machen. Ich hoffe, dass mich auf dem Rückweg keine Piraten überraschen, die mir die Güter abnehmen wollen. Vielleicht finde ich aber auf dem Rückweg auch noch das ein oder andere nette System, von dem ich die gescannten Daten noch in ein paar nette Credits eintauschen kann.

Wenn alles klappt, werde ich mich jetzt häufiger in diesem Logbuch verewigen um meinen Nachkommen ein Einblick in das Leben eines einsamen Spacejunkies zu geben. Der Weltraum und die vielen Sonnensysteme bieten so viel schönes, dass muss man doch irgendwie festhalten.

Cmdr Terael

Schreibe einen Kommentar