News

Konami tauscht Engine bei PES

Konami hat heute bekanntgegeben, dass es in diesem Jahr kein vollwertiges PES Spiel geben wird. Hintergrund sind die Arbeiten an PES für die Next-Gen Konsolen, die sehr umfangreich sein werden.

Hauptgrund für diese umfangreichen Arbeiten sind der Wechsel von der Fox Engine auf die Unreal Engine. Dadurch verspricht Konami bereits jetzt realistischere Spielermodelle und Animationen, verbesserte Physik, fotorealistische Grafiken und vieles mehr.

Außerdem sind umfangreiche Aktualisierungen für den MyClub- und Meisterliga-Modus in Arbeit.

Alle diese Änderungen haben Konami dazu gebracht dies Jahr nur ein gestrafftes Angebot in Form eines “Saison-Updates” auf den Markt zu bringen.

Die Tests für das Next-Gen PES starten Mitte 2021 und Konami peilt ein Release in der zweiten Jahreshälfte 2021 an.

Dazu wurde folgender Teaser veröffentlicht:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.