The Blackout Club

Heute werfen wir mal ein Blick auf einen Indie-Titel auf den ich eigentlich nur per Zufall gestoßen bin. In The Blackout Club spielt ihr einen Jugendlichen, der in einem kleinen, modernen Ort wohnt. Jeden Morgen wacht ihr verdreckt und mit Kratzern auf, aber ihr erinnert euch an nichts. Ok, von Schlafwandeln habt ihr schon mal gehört, aber das hier ist irgendwie anders…

WeiterlesenThe Blackout Club

Erica

Stellt euch vor, ihr schau einen Thriller und entscheidet selbst, wie der Hauptprotagonist entscheidet. Wer jetzt an Black Mirror: Bandersnatch denkt, der liegt dabei nicht ganz verkehrt. Entwickler Flavourworks ist hier für meinen Geschmack aber sogar noch ein Schritt weitergegangen. Wie weit, schildere ich euch in diesem Review zu Erica.

WeiterlesenErica

Age of Wonders: Planetfall

Nach der Stellaris – Console Edition habe ich mir ein weiteres 4X Spiel für euch angesehen. Dieses Mal geht es um Age of Wonders: Planetfall, welches von Triumph Studios entwickelt und von Paradox Interactive veröffentlicht wurde. Age of Wonders dürfte für den Einen oder Anderen sicherlich ein Begriff sein, allerdings eher aus Bereich Fantasy. Hier hat Triumph Studios in den letzten Jahren bereits einiges an Erfahrung sammeln können. Bei Planetfall verlässt die Age of Wonders Reihe nun zum – ich glaub – ersten Mal den Fantasybereich und wechselt in Richtung Science-Fiction, was mich natürlich hell aufhören ließ.

WeiterlesenAge of Wonders: Planetfall