Review

The Suicide of Rachel Foster

Am 19. Februar 2020 erschien The Suicide of Rachel Foster für Windows PC. Vor drei Wochen ist der First-Person-Thriller nun auch für XBox One und PlayStation 4 erschienen. Ich hab mir die Geschichte von Nicole, einer jungen Frau, die dem letzten Wunsch ihrer Mutter folgend die dunkle Vergangenheit ihrer Familie untersucht und dabei in einem verlassenen Hotel eingeschneit wird, einmal für euch angeschaut und auf Herz und Nieren getestet.

Weiterlesen
Review

Destroy All Humans!

Nach meinem Review zu Desperados kommen wir heute erneut zu einem Spielreihe, die es bereits gab. 2005 hat Pandemic Studios mit Destroy All Humans! eine kleine Überraschung auf die Fernseher gezaubert. Insbesondere das originelle Szenario, den Humor und die Physikengine wurden damals gelobt. Morgen, am 28. Juli, bringt THQ Nordic das von Black Forest Games entwickelte Remake auf den Markt. Ob sich das Remake lohnt oder nicht. 🙂

Weiterlesen
Review

Ghost of Tsushima

Ghost of Tsushima von Sucker Punch Productions wurde im Vorfeld oft als Assassins Creed oder Horizon: Zero Dawn Klon umschrieben. Ich habe die Hauptstory des Spiels heute abgeschlossen und möchte euch in diesem Review meine Sicht auf das Spiel näher bringen.

Weiterlesen